Impressum
Matsch & Brei Schlappeseppel

Last update: 31.03.2020


Saturday 21.03.2020, 20.30 h

A B G E S A G T

HUEPA ¡ Jazz Latino

Cary Cuellar (voc)
Horst Bittlinger (p)
Stewart Lawrence (tp, h)
Dani Merengue (perc)
Katja Braun (perc)
Richard Schmitt-Güngerich (b)

www.huepa.de

Eintritt frei / Admission free

C A N C E L L E D


Aktuelle Wochenkarte

Frankfurt Art Bar
In der Rosisten-1 Gartenwirtschaft
Ziegelhüttenweg 221
60598 Frankfurt am Main
Sachsenhausen

Öffnungszeiten
Di. - Sa.: ab 17 Uhr
So. und Feiertage: ab 12 Uhr

Information: +49(0)69 - 63 30 79 38
Reservierungen bitte nur telefonisch!



J A N U A R
F E B R U A R
M Ä R Z

Click for more...

A B S T A N D   I S T   D E R   N E U E   A N S T A N D

Liebe Gäste, Freunde und Künstler,

aus bekannten Gründen bleibt die FAB ab sofort bis auf weiteres geschlossen.

Wir hoffen sehr, dass diese notwendige Entschleunigung schnell den gewünschten Erfolg zeitigt und bitten Sie, gut auf sich aufzupassen, so dass wir Sie bald wieder begrüßen dürfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr FAB-Team

A B S T A N D   I S T   D E R   N E U E   A N S T A N D

P R O G R A M M   M Ä R Z   2 0 2 0

Sonntag
Sunday

01.03.2020
13.00 Uhr

Jazz Matinée

HAPPYTIME SWINGERS FRANKFURT

Swing Latin Dixie

Eintritt frei / Admission free

Dienstag
Tuesday

03.03.2020
20.30 Uhr

ALAN SHERRY (Irl) & FRIENDS

SMOOTHIES – Songs you didn´t know you knew

www.alansherry.de

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

04.03.2020
19.00 – 20.00Uhr

An bhfuil Gaeilge líofa agat? Nó ar mhaith leat do chuid Gaeilge a fheabhsú? B'fhéidir go bhfuil díreach cúpla focal agat? Bígí linn ar an chéad Pop Up Gaeltacht sa Frankfurt – an 4ú Márta sa Frankfurt Art Bar, Sachsenhausen.

The 1st Frankfurt Pop up Gaeltacht

The Consulate General of Ireland, Frankfurt am Main is proud to support the establishment of the city’s first-ever Pop-Up Gaeltacht. On 4th March in Frankfurt Art Bar Sachsenhausen, Irish speakers of all levels will take over a section of the bar and turn it into a mini-Gaeltacht. All are welcome – from native speakers, to beginners, to those who have never heard a word of Irish spoken in their lives! The Pop-Up Gaeltacht will be part of Seachtain na Gaeilge – an international celebration of the Irish language.

de.wikipedia.org/wiki/Seachtain_na_Gaeilge

Mittwoch
Wednesday

04.03.2020
20.30 Uhr

TRADITIONAL IRISH MUSIC SESSION

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

05.03.2020
20.30 Uhr

OPEN STAGE

Singer songwriters and cover songs. At the FAB in Dribbdebach we support Local Talent and are a home to the Frankfurt Songwriters invisible co-operative!

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

06.03.2020
20.30 Uhr

FRIDAY LIVE JAZZ

BLUES SESSION

Andi Stenger (p)
Peter Fahrenholz (dr)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Free admission

Samstag
Saturday

07.03.2020
20.30 Uhr

In Zusammenarbeit mit Jazz Initiative Frankfurt & Melodiva Club Concerts.

Christina Schamei nimmt ihre Zuhörer mit in die verwinkeltsten Ecken ihrer Fantasie. Eindrücke von Schöpfung, Geburt, Tod, Zweifel, Inspiration und Liebe hat Christina Schamei gemeinsam mit Komponist und Saxofonist Benedikt Koch in ihre Kompositionen einfließen lassen.

CHRISTINA SCHAMEI QUINTETT

Den modernen Jazz-Sound ergänzen Einflüsse und Elemente aus der Romantik und dem Avantgarde. Prägendes Element der Musik ist die Achse zwischen Stimme und Saxofon, wobei der Antagonismus aus „Ähnlichkeit“ einerseits und „Kontrastierung“ andererseits für spannende Momente und Klangfarben sorgt.

Christina Schamei (voc)
Benedikt Koch (sax)
Felix Hauptmann (p)
Nicolai Amrehn (b)
Niklas Walter (dr)

www.christinaschamei.de

Eintritt € 15/12 / Admission € 15/12

Sonntag
Sunday

08.03.2020
12.00 Uhr

JAZZ MATINÉE

Selenia Gulino (voc)
Oliver Zimmer (tp)
Gerhard Rünstler (g)
Thomas Schilling (b)
Peter Fahrenholz (dr)

Eintritt frei / Admission free

Dienstag
Tuesday

10.03.2020
20.30 Uhr

Auf Initiative von Helt Oncale gründete sich im Januar 2005 die TeXas House Band. Mittlerweile sind sie zu einem homogenen Team zusammen gewachsen und bringen jede Countryveranstaltung richtig in Stimmung.

TEXAS HOUSE BAND

Das abwechslungsreiche Programm der TeXas House Band reicht von traditionellem Country, Americana und Bluegrass-Songs über kernige Countryklassiker und Western Swing bishin zu gefühlvoll-melodischen Eigenkompositionen von Songwriter Helt Oncale. Charakteristisch für die TeXas House Band sind der exzellente Chorgesang, eine große Spielfreude und Musikalität, ein authentischer Sound mit einer lockeren, entspannt amerikanischen Atmosphäre, die sich automatisch auf das Publikum überträgt.

Helt Oncale
(Singer-Songwriter, g, fiddle)
Dave Schömer (b)
Christian Schüßler (dr)
Dietmar Wächtler (pedalsteel)

www.facebook.com...

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

11.03.2020
20.30 Uhr

Vorgruppe “Die Ladies”, ein Frauenchor aus FfM, singen Pop, Gospel, Musical und Jazz. Der Chor besteht seit Anfang 2017 und wird von Clemens Schäfer geleitet.

Popchor - MAINSTIMMIG

MAINSTIMMIG ist einer der fünf Chöre des Ersten Allgemeinen Popchor Frankfurt e.V. und wird geleitet von Clemens Schäfer. Das Repertoire umfasst eine vielfältige Auswahl anspruchsvoll arrangierter Popsongs und Jazzstandards, vornehmlich in englischer Sprache – meistens a cappella, manchmal mit Klavierbegleitung, wie z.B. „Empire State of Mind“ von Alicia Keys, „Words“ von und nach der Real Group, „Die Gedanken sind frei“ arrangiert von Oliver Gies oder den Jazz Standard „Let’s call the whole thing off“ und noch vieles mehr. 2017 erlangte Mainstimmig den dritten Platz in der Kategorie „A Cappella“ beim Hessischen Chorwettbewerb.

www.popchor-frankfurt.de...

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

12.03.2020
20.30 Uhr

HESSE KOERNER PETROV (HKP) verbinden musikalisch den Spirit von New Orleans mit karibischen Rhythmen und der breiten Stil-Palette des Jazz in einem zeitgenössischen, zuweilen auch experimentellen Hammond-Trio. Mit einem humorvollen Augenzwinkern zitieren sie auch gerne aus ihrem breiten stilistischem Background.
Benedikt Hesse (Drums) - ein ausgewiesener Spezialist für die Rhythmen der Karibik - und Georgi Petrov (Gitarre) - einer der führenden Gitarristen der Musik-Szene in New Orleans -, teilen ihre Vorliebe zu der traditionsreichen Musik dieser Stadt mit all ihren Facetten. Wohl nicht durch Zufall lernten sie sich daher im berühmten Maple Leaf Club in New Orleans kennen und tourten danach gemeinsam durch Europa.

HKP ON TOUR: In New Orleans Vol.1

In Gero Körner - einem der vielleicht vielseitigsten Pianisten Deutschlands mit einer Passion für die Hammond-Orgel - fanden sie einen verbündeten, der die Wurzeln der afro-amerikanischen Musik in all ihren Facetten in sich aufgesogen hat. Zusammen gründeten die drei Musiker, die alle auch als Solo-Künstler erfolgreich unterwegs sind, dieses Trio. HKP tauchen musikalisch tief in die Bayous (die Sümpfe Louisianas) ein und erleben gemeinsam vom Voodoo inspirierte fantastische Abenteuer. Es gilt, jedes Mal etwas Neues zu entdecken und sich überraschen zu lassen, wo die Reise hingeht…
Um sich perfekt für diese Erlebnisse zu inspirieren, nehmen HKP ihre Studio-Alben in New Orleans auf und haben für ihr Debut keinen geringeren als New Orleans´ Drum-Legende, Johnny Vidacovich (aka Johnny V) als Produzent und Gastmusiker gewinnen können. Er ist nicht nur einer der stilbildenden Drummer der Stadt und arbeitete u.a. mit Joe Sample, Wayne Shorter, Professor Longhair und James Booker. Er hat die drei Musiker auch eine ganz besondere Reise mitgenommen. Man darf überrascht sein!

+++ 10% aller Einnahmen aus dem bevorstehenden Album "In New Orleans Vol. 1" gehen an die New Orleans Musicians Clinic (NOMC) +++

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

13.03.2020
20.30 Uhr

FRIDAY LIVE JAZZ

Catalina Olea (voc)
Wolf Dobberthin (p)
Thomas Schilling (b)
Peter Fahrenholz (dr)

Eintritt frei / Free admission

Samstag
Saturday

14.03.2020
20.30 Uhr

Geschlossene Gesellschaft

Private Party

Sonntag
Sunday

15.03.2020
12.00 Uhr

Jazz Matinée

MARTIN MICHEL TRIO
HAMMOND JAZZ

This is the real thing! Der Sound der legendären HAMMOND Organ Trios. Das Jazztrio für Enthusiasten, die den groovenden und treibenden Sound der legendären Jazz Organisten wie Jimmy Smith, Jack McDuff, Dr. Lonnie Smith, Joey DeFrancesco uvm. lieben.

www.hammond-jazz.de

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

18.03.2020
20.30 Uhr

ACOUSTIC JAZZ

Peer Schmidtke (tenor sax)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

19.03.2020
20.30 Uhr

OPEN STAGE

Singer songwriters and cover songs. At the FAB in Dribbdebach we support Local Talent and are a home to the Frankfurt Songwriters invisible co-operative!

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

20.03.2020
20.30 Uhr

SWING CRAFT

Wir nehmen Sie mit sattem Sound und mitreißenden Soli mit auf die Reise und spielen Swing- und Jazz Standards, die begeistern. Als Bonbon haben wir Susanne Veith am Mikrofon im Gepäck.

Susanne Veith (voc)
Christian Müntz (ts)
Ernst Rupprath (flh)
Bernhard Hein (bs)
Ernst Seitz (p)
Jann Meyer (b)
Peter Fahrenholz (dr)

Eintritt frei / Admission free

Samstag
Saturday

21.03.2020
20.30 Uhr

"Hueeepaaa!" ist ein Ausdruck von Begeisterung für Musik bei Latinos."¡HUEPA! - Jazz Latino" ist eine internationale Musikformation im Rhein-Main-Gebiet, die diese Begeisterung vermittelt und sich dem Formenreichtum lateinamerikanischer Musik aus der Jazz-Perspektive nähert. HUEPAs Markenzeichen ist die stilistische Vielfalt. Nicht nur hierzulande gängige Latino-Rhythmen wie Salsa, Chachacha, Bachata, Merengue, Bossa nova oder Samba gehören zum Repertoire von HUEPA.

C A N C E L L E D

HUEPA ¡ Jazz Latino

Auch Genres, die in Europa selten gespielt werden, wie Cumbia, Mambo, Joropo, Bambuco, Danzon, Bolero, Guaracha, Pasillo, Chorinho oder Mozambique spielt HUEPA authentisch. "¡HUEPA! - Jazz Latino", das sind Cary Cuellar, die mitreißende Sängerin aus Kuba, Horst Bittlinger (Klavier), Stewart Lawrence (Trompete und Flügelhorn), Dani Merengue und Katja Braun (beide Perkussion) sowie Richard Schmitt-Güngerich (Bass). Karibisches Ambiente, Lebenslust und Tanzfreude breiten sich aus, wenn HUEPA Klassiker der Musica latina, aber auch eigenen Kompositionen auf unverwechselbare Art interpretiert.

www.huepa.de

Eintritt frei / Admission free

Sonntag
Sunday

22.03.2020
12.00 Uhr

Der dynamische Veterinär Hans Rudolf "Rudi" Richard aus Lugano (Kanton Tessin) fand schon in jungen Jahren zur Musik. Er spielte zunächst Klarinette und Saxophon mit heimischen Ländlerkapellen und erwarb sich so über die Jahre routinierte Fingerfertigkeit und angenehme Tongebung, vor allem auf dem Sopransaxophon; später kam noch der Kontrabass als weiteres Instrument hinzu. Schon sein musikalischer Ziehvater Max Andermatt ("Crazy Men Jazzband") vermittelte ihm eine natürlich swingende Phrasierung. Stilsicherheit und Werkkenntnis im traditionellen Jazz wuchsen dann über die Jahre durch die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Jazzbands wie Peter Hermann's "N'Awlinz Lagniappe" oder Bernd Hasel's "Phoenix Jazzband". Denn wohin die berufliche Ausbildung den jungen Tierarzt auch verschlug - das Instrument war immer im Gepäck, und der kontaktfreudige Schweizer fand stets schnell eine Gelegenheit zum Mitspielen.

Jazz Matinée

RUDI RICHARD’S RAMBLING RACOONS

Das tierische Jazz-Vergnügen aus der Schwyz!

Seine erste eigene Formation, die "Rambling Racoons" spielt im Trio mit Kontrabass und Banjo, aber auch in größerer Besetzung mit Trompete und Waschbrett, vor Allem "unplugged" ein gemischtes Repertoire aus wirklich alten, fast vergessenen New-Orleans-Titeln und eigenen Hot-Jazz-Adaptionen internationaler Folklore und Evergreens. Dazu laden die jazzenden Waschbären gerne bekannte Gast-Musiker wie Drummer Trevor Richards, den Chicagoer Kornettisten Lew Green oder Tom Saunders aus New Orleans ein.
Die ansteckende Spielfreude der routinierten Musikanten und ihre spontane Interaktion machen aus der schon musikalisch überzeugenden Darbietung eine mitreißende Show - eben ein tierisches Jazzvergnügen!

Rudi Richard (clarinet & sax)
Henrik Dahn (banjo)
Bernd Hasel (bass)
Joachim Loos (washboard)

www.berndhasel.com/racoons

Eintritt frei / Admission free

Dienstag
Tuesday

24.03.2020
20.30 Uhr

TRADITIONAL JAZZ SESSION

Eintritt frei / Admission free

Mittwoch
Wednesday

25.03.2020
20.30 Uhr

GARE DU JAZZ FRANCFORT

Gypsy / Swing / Latin

Sergio Ceasare (cl)
Vincent Rocher (g)
Paul Walke (g)
Leon Lissner (b)

Eintritt frei / Admission free

Donnerstag
Thursday

26.03.2020
20.30 Uhr

C A N C E L L E D

SAMANTHA PEARL (USA)

Tajh Derosier (sax)

Samantha Pearl is a musician based out of New Orleans and has made her way over seas with her music. Her eclectic style and original music has lead her to touring in Europe every year.

www.SamanthaPearl.com

www.facebook.com/MsSamanthaPearl

Eintritt frei / Admission free

Freitag
Friday

27.03.2020
20.30 Uhr

Friday Live Jazz

ZECHS WASHBOARD COMPANY

Dieter Nentwig (voc, washboard)
Oliver Zimmer (tp)
Oliver Kube (cl, ts)
Henrik Dahn (bj)
Thomas Schilling (b)

Eintritt frei / Admission free

Samstag
Saturday

28.03.2020
20.30 Uhr

In der heutigen Zusammensetzung existiert die Band erst seit 2019; von der ehemaligen Gruppe "Roadhouse Blues Band" blieben zwei Gitarristen samt Bassist, deren Alter, (so to say) "A brighter shade of Grey" entspricht. Verstärkt durch eine Sängerin und einen neuen Schlagzeuger, die den Altersdurchschnitt deutlich senken, hat sich die Band reformiert und ein sehr gemischtes Repertoire zusammengestellt.

BLAZZ BEAT

Nach wie vor hat es uns der Blues angetan, aber das eine oder andere Cover anderer Stilrichtungen kann auch sehr interessant sein, besonders, wenn es zum Teil neu interpretiert wird. Und bei den zahlreichen eigenen Kompositionen mischen sich Einflüsse aus Jazz, Rock & Latin mit dem Blues. So entstand auch der Name der Band: Aus Blues & Jazz wurde Blazz.

Peter Geyer (voc,g)
Paul Holzinger (g, harp, voc)
Helena Hackenberg (voc, perc)
Christopher Mersinger (b)
Gerald Wollmann (dr, voc)

Eintritt frei / Admission free

Sonntag
Sunday

29.03.2020
12.00 Uhr

Jazz Matinée

OLD FRIENDS

Walter Haimann (p)
Bulent Ates (dr)
Andi Janik (b)
& …...n.n. (sax)

Eintritt frei / Admission free

Dienstag
Tuesday

31.03.2020
20.30 Uhr

CHRISTIAN RANNENBERG

Piano Blues & Boogie Woogie vom Feinsten!

Christian Rannenberg ist DER deutsche Bluespianist schlechthin. Und nicht zu Unrecht haftet ihm der Ruf an, sowohl ein glänzender Solist als auch einer der einfühlsamsten Begleitmusiker Europas zu sein. Er kann alte Blues-Legenden, wie Blind John Davis, James Booker, Willie Mabon, Henry Gray oder Sunnyland Slim zu seinen Mentoren zählen.

YouTube

Eintritt frei / Admission free

© Frankfurt Art Bar 2020. Sorry, wir akzeptieren keine Kredit- oder EC-Karten!